Pfarrkreis Derendingen Veranstaltungen Angebot Über uns Adressen Pfarrkreis Kriegstetten Pfarrkreis Luterbach-Deitingen Pfarrkreis Subingen-Aeschi Pfarrkreis Zuchwil
Besinnliches Bildergalerie / Berichte
Pressespiegel Downloads Kontakt Archiv Logo / App / Diverses Links Login
Adresse
Reformierte Kirchgemeinde
Wasseramt
Pfarrkreis Derendingen
Schützenstrasse 5
4552 Derendingen

Tel. 032 682 20 85
» E-Mail
Pfarrkreis Derendingen

Willkommen im reformierten Pfarrkreis Derendingen

Im Namen des Pfarrkreisrates Derendingen begrüßen wir Sie ganz herzlich auf den Seiten unseres Pfarrkreises und heißen Sie willkommen! Wir freuen uns über alle Menschen, die sich für unsere Kirchgemeinde bzw. unseren Pfarrkreis interessieren und unseren Einsatz damit auch "belohnen". Haben Sie herzlichen Dank dafür!

Gesucht: Persönlichkeiten für unseren Pfarrkreis

frei nach "Asterix und die Trabantenstadt"

Wir möchten an dieser Stelle allen Freiwilligen für ihre Bereitschaft, bei uns mitzumachen, ganz herzlich danken. Manches Angebot wäre nicht durchfürbar gewesen, wenn Ihr Eure Zeit und Eure Kräfte nicht zur Verfügung gestellt hättet.

Wir sind immer auch auf der Suche nach Menschen, die bereit sind, in unserem Pfarrkreis mitzuarbeiten. Zur Zeit suchen wir vor allem auch neue Mitglieder im Pfarrkreisrat. Verschiedene Ressorts sind neu zu besetzen Falls Sie die Kirchgemeinde, in der sie wohnen auch von innen kennenlernen wollen, und Sie die Mitarbeit im Pfarrkreisrat oder einem anderen Aufgabenbereich unseres Pfarrekreises interessiert, finden Sie weitere Informationen unter  Über uns/Organigramm und unter der Rubrik Mitarbeit/Sei aktiv, wo Sie detailierte Informationen finden.

Für Fragen stehen Ihnen Thomas Kopp,  Therese Utiger oder Bernhard Harnickell (siehe Adressen) gerne zur Verfügung.

Ein paar kurze Informationen über unseren Pfarrkreis

Der Pfarrkreis Derendingen umfaßt das Gebiet der Einwohnergemeinde Derendingen. Von den ca. 6'100 Einwohnerinnen und Einwohnern Derendingens sind ca. 1'850 reformiert.

Unsere kirchliche Arbeit hat ihre Schwerpunkte heute in den Angeboten für Kinder und Jugendliche, gefolgt von den Angeboten für Erwachsene und Senioren. Neben den Seniorennachmittagen  und -ausflügen setzt das Horizonte-Programm in den Angeboten für Erwachsene einen neuen Schwerpunkt.

Die Arbeit in unserem Pfarrkreis wird von einem Pfarrer, einer Sozialdiakonischen Mitarbeiterin, drei Katechetinnen, zwei Sigristinnen, mehreren Organist/innen und einer großen Anzahl an ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen verrichtet.

Unsere Mitteilungsorgane sind der wöchentlich erscheinende "Azeiger" und "Unterwegs", der zweimal im Jahr erscheinende Pfarrkreisbrief, den Sie hier auch herunterladen können, und natürlich unsere Homepage, auf der sie sich gerade befinden.

Einen kurzen Überblick über unser Angebot finden Sie auch in den Informationen für Neuzuzüger, die Sie hier auch herunterladen können.

Wo finden Sie was

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über unseren Pfarrkreis, Angebote, Adressen etc. Nachfolgend geben wir Ihnen ein paar Hinweise, die Ihnen bei der Suche etwas helfen sollen:

Informationen zu Taufe, Hochzeit oder Beerdigungen finden Sie unter Angebot -> Gottesdienste.

Informationen zu Unterricht und Konfirmation finden Sie  unter Angebot -> Unterricht, KUW.

Informationen zur Kinder- und Jugendarbeit finden Sie unter Angebot -> Kinder, Jugend.

Informationen zu Angeboten für Erwachsene und Senioren finden Sie unter Angebot -> Erwachsene, Senioren.

Smily Angel

Herr Meier und der Pfarrer diskutieren das Problem, dass Frau Meier immer während der Predigt einschläft. Der Pfarrer gibt Herrn Meier eine Hutnadel und empfiehlt, sie zu stechen, sobald er vom Pfarrer ein Zeichen erhält.

Am folgenden Sonntag, Frau Meier ist friedlich eingeschlafen, fragt der Pfarrer seine Gemeinde: "Wer hat sich für euch geopfert?" und gibt Meier ein Handzeichen, worauf dieser Frau Meier die Hutnadel kräftigst in den Oberschenkel rammt. "Jesssas!", schreit diese gepeinigt auf: "Richtig, Frau Meier, das war Jesus." antwortet der Pfarrer grinsend. Kurze Zeit später schläft Frau Meier wieder ein.

Die Predigt geht weiter, der Pfarrer fragt seine Schäfchen: "... Wer ist euer Schöpfer?" und deutet Herrn Meier, der seiner Frau wieder die Hutnadel verpasst. "Gott im Himmel!" heult die Arme laut auf, worauf der Pfarrer sie wieder lobt: "Ganz richtig, Frau Meier!"

Frau Meier schläft abermals ein. Der Pfarrer steigert das Tempo der Predigt. Völlig vertieft in seine heiligen Ausführungen und wild gestikulierend schreit er: "... und was sagte Eva, als sie Adam seinen 99sten Sohn gebar?" Meier mißdeutet eine Handbewegung des Pfarrers und nimmt wieder mit voller Kraft den Oberschenkel seiner Frau ins Visier. Diese brüllt in ihrem Schmerz: "Wenn du dein verdammtes Ding noch einmal in mich hineinsteckst, brech ich's dir ab und steck's dir in den Arsch!"

"Amen!", sagen alle Frauen der Gemeinde!